Stichwort Schnellsuche

erweiterte Suche

  Benutzername

  

  Kennwort

  

 

Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen

Jahrgang 102, Heft 4, 07-2008

   ausführliche Zeitschriftenbeschreibung

   zurück zum Heft-Überblick

 


 Inhaltsverzeichniss

1.

IQWiG Herbstsymposium 2007
Peter T. Sawicki
Seiten
221-222 (2)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

2.

Verbesserung der Therapieergebnisse durch Patientenwissen?
Ingrid Mühlhauser; Matthias Lenz
Seiten
223-230 (8)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

3.

Zehn Jahre Evidenzbasierte Medizin in Deutschland – Ein Netzwerk auf Erfolgskurs
Seiten
230-230 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

4.

Making the future of healthcare
Muir Gray
Seiten
231-233 (3)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

5.

Hilfe bei der Suche nach guter Arztpraxis
Sylvia Sänger
Seiten
233-233 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

6.

Die Industrie kann Patienten nicht objektiv und ergebnisoffen informieren – DNEbM und DGSMP lehnen Pläne der EU-Kommission ab
David Klemperer
Seiten
234-234 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

7.

Qualität der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung
Guido Adler; Jost von dem Knesebeck; Mark Martin Hänle
Seiten
235-243 (9)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

8.

16th Cochrane Colloquium 2008
Seiten
243-243 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

9.

Die Deutsche Gesellschaft für Senologie und die Deutsche Krebshilfe gehen mit der Stufe-3-Leitlinie Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland, 1. Aktualisierung 2008, in die Qualitätsoffensive
Seiten
244-244 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

10.

Neuer Standard für Informationen über Früherkennung von Krankheiten
Sylvia Sänger
Seiten
244-244 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

11.

Therapieempfehlungen der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
Gisela Schott; Rainer Lasek; Wolf-Dieter Ludwig
Seiten
245-252 (8)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

12.

Neuer Service des Fachbereichs Klinik & Praxis – Cochrane für Praktiker mit wenig Zeit
Seiten
252-252 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

13.

Externe Validität
Jürgen Windeler
Seiten
253-259 (7)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

14.

WHO-Projekt “Action on Patient Safety: High 5s” – Hintergrundinformationen zur Teilnahme Deutschlands
Seiten
259-260 (2)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

15.

Überlegungen zum Verhältnis von Bildung und Krankheit
Bernd Richter
Seiten
261-267 (7)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

16.

90. Klinische Fortbildung für hausärztlich tätige Allgemeinmediziner und Internisten der Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen
Seiten
267-267 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

17.

Neue Fördermitglieder für das DNEbM
Seiten
268-268 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

18.

Patienteninformationen der Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit der AkdÄ zur Therapie von Depressionen
Heiner Berthold
Seiten
268-268 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

19.

Ehrenmitgliedschaft des DNEbM für David Sackett
Seiten
268-268 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

20.

Warum sind einige Arzneimittel so teuer? – Die Preispolitik der Hersteller – „Totengräber unseres Systems”
Gerd Glaeske
Seiten
269-277 (9)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen

21.

Ottomar Bahrs/Peter F. Matthiesen (Hrsg): Gesundheitsfördernde Praxen. Die Chancen einer salutogenetischen Orientierung in der hausärztlichen Praxis
Martin Konitzer
Seiten
278-278 (1)

  Zusammenfassung anzeigen

  Kompletten Artikel im .pdf Format anzeigen


Die Artikel mit den meisten Zugriffen
dieser Platz ist noch nicht vergeben
dieser Platz ist noch nicht vergeben
dieser Platz ist noch nicht vergeben
Die "TOP 10" des Journals